Modellrechnungen

Basierend auf den Wärmestrom-Messungen bieten wir Ihnen Auswertungen mit verschiedenen Modelltypen an:

  • Das CableRouteModel ist ein vollständiges Modell zum Temperaturfeld in und um submarinen Energiekabeln. Das Modell beinhaltet heterogene thermische Sedimenteigenschaften, Erwärmung und Kühlung durch saisonale Variation der Bodenwassertemperatur sowie die zeitabhängige Verlustleistung des Kabels selbst. Anwendungen sind bspw. die Einhaltung des 2K-Kriteriums oder die Dimensionierung von Unterseekabeln (PDF-Flyer).
  • Das 3D-Temperaturmodell wurde entwickelt, um dreidimensional Temperaturverteilungen in Meeressedimenten oder an Land berechnen zu können. Dabei werden gemessene thermische Eigenschaften des Sediments/Bodens und Annäherungen an die saisonale Temperaturschwankung des Wassers/der Luft verwendet. So können sowohl saisonale Effekte, als auch der Einfluss von Wärmequellen oder -senken (wie Energiekabel oder Erdkollektoren) modelliert werden.

Lesen Sie unsere Broschüre „Prediction of Sediment Temperatures“ (PDF) für weitere Informationen:

PredictionOfSedimentTemperatures_Brochure_2016_Cover_283x400
„Prediction of Sediment Temperatures“ Broschüre